"Unvergessliche Ferien!" Bente, 14

Am 26. Oktober kehrten die letzten Teilnehmer der Gruppensprachreisen aus dem südenglischen Poole sicher und um viele Erfahrungen reicher nach Deutschland zurück.

Damit schloss albion language tours eine erneut überaus erfolgreiche Saison ab, in der die Anzahl der Reiseteilnehmer erneut stieg.

Wie bereits im Vorjahr würden mehr als 90 Prozent der Sprachreisenden im Alter zwischen 14 und 17 Jahren die Fahrt Freunden weiterempfehlen. Dies ergab die Auswertung der Fragebögen, mit denen jeder Teilnehmer um eine Bewertung der Reise gebeten wird.

Dazu gehört auch Miriam (16), die berichtet: „Ich hatte richtig Spaß und würde gerne ein weiteres Mal mitfahren. Unsere Betreuer waren einsame Spitze. Auch unser Lehrer war super, er hat mir das Selbstvertrauen gegeben, frei sprechen zu können und ich habe in den zwei Wochen Sprachaufenthalt in seinem Unterricht mehr gelernt als in den letzten drei Jahren Englischunterricht in der Schule.

Auch der von muttersprachlichen Lehrern einsprachig gehaltene Sprachunterricht, mit vier Schulstunden Englisch werktäglich wesentlicher Bestandteil der Gruppensprachreisen, wurde insgesamt sehr positiv aufgenommen. Die Mehrheit der Reiseteilnehmer gab an, dass sich ihr Englisch verbessert habe. Christin (14): "In der Schule hat man viel gelernt und unser Lehrer war super nett und hat logische, sinnvolle und abwechslungsreiche Übungen verwendet. Einfach genial!" Justus (14) fand den Sprachunterricht „sehr locker“, sein Lehrer sei nett und lustig gewesen.

Sabine (16) hatte es besonders das London Special, das Highlight am Schluss der Reise mit Übernachtung und Besuch eines Top-Musicals, angetan: "Das London Special war grandios, das Musical super und das Hotel wunderbar." Vor allem das Musical hatte es auch Nina (15) angetan: „Das Musial Bend It Like Beckham war super toll“, und Isabell (15) ergänzt: „Super Stimmung!“ Der zweitägige Aufenthalt in der pulsierenden Weltmetropole kam insgesamt sehr gut an und wurde von den Jugendlichen per Schulnotensystem durchschnittlich mit 1,82 bewertet.

Ole (15) war vor allem von seiner Gastfamilie begeistert: "Unsere Gasteltern waren der Hammer. Sie waren fürsorglich und suchten Kontakt. Sie taten alles, damit es uns gut geht und wir uns wohlfühlen." Ähnlich ging es da auch Lena (17), die sagt, es sei besonders lustig mit ihren kleinen Gastbrüdern gewesen. Und Sarah (14) fasst zusammen: „Unsere Gastmutter war einfach spitze, tausend Dank, sie hat versucht uns alles Recht zu machen und hat sich ganz lieb um uns gekümmert. Ich werde auf jeden Fall mit ihr in Kontakt bleiben!“

Viel Lob gab es auch für die Reiseleiter,, die insgesamt eine durchschnittliche Top-Bewertung von 1,51 erhielten: "Ein perfektes Team, immer für einen da. Viel Spaß, hilfsbereit. Es gibt einfach nichts Negatives! Super. Sie waren wie Mama und Papa und haben die Reise mit zu einem Höhepunkt gemacht!", berichtet Merle (15). Mario (15) formuliert über seine Reiseleiter: „Die Betreuer waren echt super, großes Lob! Sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich. Hatten immer alles im Griff und haben gut organisiert."

Ihren ganz persönlichen Sprachaufenthalt in Südengland resümiert Nele (15) mit den Worten: "Mir hat die Reise sehr viel Spaß gemacht. Man hat sehr viel gelernt sowie neue Kontakte geknüpft. Ich werde diese Reise auf jeden Fall weiterempfehlen, weil es hilfreich ist für die Englischsprachkenntnisse! Danke!“ Für Celine (15) war die Sprachreise ihr "coolster Urlaub".

Auch von Seiten der Eltern kam überaus positives Feedback: „Alles hat unserem Sohn Sebastian super gefallen. Tolle Gastfamilie, tolle Betreuer, auch der Englischunterricht gefiel Sebastian sehr. Wir geben Ihnen und albion language tours eine glatte 1 für Service, Organisation, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und schnelle Erledigung. Wir sind sehr zufrieden und überlegen schon wann Sebastian wieder fährt.“ Die Eltern von Teilnehmerin Lili-Mae fassen zusammen: "Wir werden albion language tours uneingeschränkt gerne weiterempfehlen!"

Die Sprachreisesaison 2019 beginnt am        06. April. Dann machen sich in den Osterferien wieder Schüler aus ganz Deutschland auf in Richtung Poole im malerischen Südengland.

Die Buchung ist ab sofort freigeschaltet.

Als Sprachreiseveranstalter begrüßt albion language tours bereits seit 1983 Sprachschüler in Poole, Südengland, und weiteren Destinationen. Der ganzheitliche Ansatz der Sprachreisen lautet stets: learning by doing.